Gemeinnützige GmbH

Seit 2009 ist die Kölner Narren-Zunft gemeinnützig

Die KNZ hat eine gemeinnützige GmbH gegründet. Der Zweck der Gesellschaft ist die Pflege und Erhaltung des Brauchtums „Kölner Karneval“. Für uns bedeutet das u. a. die Teilnahme am und Förderung des Kölner Rosenmontagszugs, die Pflege unseres Archivs inklusiver musealer Gegenstände wie z. B. historische Orden oder Zunftmäntel und besonders die karnevalistische Jugend- und Familienarbeit. Mit anderen Worten: Wir arbeiten daran, dass der ursprüngliche Karneval auch in Zukunft von den Menschen, ob jung, ob alt, ob reich, ob arm mit der KNZ traditionell gefeiert wird.
Für diese Arbeit sind wir zunehmend auf Spenden angewiesen. Wir dürfen schon heute einigen edlen Spendern einen großen Dank aussprechen. Seit 2009 wird deren Leistung auch vom Finanzamt anerkannt.

Geschäftsführer Wolfgang Heckner und Thomas Salz:
„Spenden Sie weiter fleißig. Sie unterstützen Gutes für die Menschen dieser Stadt und erhalten unverzüglich eine Spendenbescheinigung.“
Wolfgang Heckner
Geschäftsführer gGmbH, VIP-Betreuung, Zunftmeister, Senator,
Thomas Salz
Geschäftsführer gGmbH, Zunftmeister, Senator,